Um die Probenarbeit für das Orchester möglichst effektiv zu gestalten, wird in täglichen Registerproben gezielt an den Stücken gearbeitet. Für jede Orchestergruppe (Geigen, Bratschen, Violoncelli, Holzbläser, Blechbläser) sind professionelle Dozenten engagiert, die während der Probenarbeit in den Gruppen auch auf instrumentenspezifische Belange (z.B. Spieltechniken) eingehen können. In den Tuttiproben werden die einzelnen Register des Orchesters wieder zusammengeführt und proben bei oratorischen Werken auch mit dem Chor zusammen.

 

Dozenten 2019:

  • Michael Davis (Konzertmeister, 1. Geigen)
  • Andreas Berge (2. Geigen)
  • Katharina Brade (Bratschen)
  • Dieter Hilpert (Violoncelli)
  • Eduard Funk (Blechbläser)
  • Anselm Schmidt (Holzbläser)